Neuerungen IPFire

Die neue Version von IPFire  und auch die grafische Überarbeitung haben sich gelohnt. Nach kurzer Einarbeitung macht die neue Version von IPFire einfach Spaß!

Meine Empfehlung ist ein Mini ATX mit Atom Prozessor 4 GB RAM 1xSSD Platte für System und wenn Update Accelerator verwendet wird eine SATA mit ca. 500GB. Das System ist dadurch performant genug und benötigt relativ wenig Strom. Das rechnet sich nach ca. einem Jahr.

Viel Erfolg mit der Firewall IPFire

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*